online-Forum
 Menü
News

Zweite: Aufstiegsfinale in Sechtem, Siege für U16/U14

„Zweite“ mit Aufstiegsfinale, Erste in Königsdorf

Am letzten Spieltag der WBV-Wettbewerbe geht es für die Zweite noch einmal um die Wurst. Das Team von Trainer Markus Rieser führt derzeit die Tabelle an – dank des gewonnenen direkten Vergleich gegen die Troisdorfer LG 2. Um den Aufstieg in die Landesliga perfekt zu machen muss ein Sieg her – am Freitag geht es zum Saisonfinale nach Sechtem, Spielbeginn dort ist 20.30h.

Unsere Erste kann die letzte Woche der Saison entspannter angehen. Platz 2 ist den Jungs um Captain Jonas Schröder nicht mehr zu nehmen, das abschließende Spiel in Königsdorf hat für beide Teams nur noch statistischen Wert. Eigentlich wollte Trainer Björn Jakob vor allem die U16-Spieler aufs Feld lassen – die Osterferien machen dem Trainer einen Strich durch die Rechnung, mit Julius Schulz, Jesse Haberland und Matti Dube sind gleich drei Nachwuchs-Jungs im Urlaub… Spielbeginn am Samstag in Königsdorf ist 18.00h.

U14 und U16 mit Siegen zum Saisonabschluss

 U14 gewinnt das letzte Spitzenduell der Saison

In einer an Spannung kaum zu überbietenden Partie gewannen die U14-Basketballer des Leichlinger TV mit 70:68 gegen die Bergischen Löwen und sicherten sich dadurch Rang drei der Tabelle.

Die Blütenstädter starteten in der mit Fans beider Lager gut gefüllten Realschulhalle gut in die Partie und entschieden den ersten Spielabschnitt mit 18:12 für sich.

Die Löwen ließen sich dadurch nicht beeindrucken und spielten nun stärker auf. Mit Erfolg: Zur Halbzeit war aus dem Vorsprung der Hausherren ein knapper Rückstand geworden (34:35).

Nach der Pause spielten beide Teams mit offnem Visier. Stetig wechselte die Führung. Jeder erspielte Vorsprung wurde zügig wieder egalisiert.

Mit 50:52 ging es in den Schlussabschnitt. Bis zur letzten Spielminute blieb die Partie ausgeglichen (65:65). Die Halle tobte. 30 Sekunden vor Spielende versenkte Anton Haberland einen Wurf aus dem Dreierland zum 68:65. Die Löwen konterten mit einem Korbleger und einem von zwei zugesprochenen Freiwürfen. Die Halle befand sich nun im absoluten Ausnahmezustand! Wenige Sekunden vor der Schlusssirene brachte Aaron Cronauge dann den Ball im Korb der Bergischen Löwen unter. Das Spiel war entschieden.

Feiern konnten den Endstand von 70:68 beide Teams. Der LTV den Sieg und die Gäste den gewonnenen direkten Vergleich, was ihnen die Vizemeisterschaft bescherte.

„Ich freue mich, dass wir diese schwere Partie für uns entscheiden und so die Saison mit einem schönen Heimsieg beenden konnten. Den Löwen und ihrem Coach Lukas Stelberg gratuliere ich zur verdienten Vizemeisterschaft. Die Fans beider Lager haben allen Spielern heute eine grandiose Kulisse bereitet. Das war ein wahres Endspiel!“, kommentierte Leichlingens Coach Carsten Haberland, den lediglich die schlechte Freiwurfquote seines Teams störte.

Gegen die Bergischen Löwen siegten:

Anton Haberland (22 Punkte), Johannes Ohm (21), Lukas Behrens (10), Jasper Holtzschneider (10), Timo Kerkhoff (4), Aaron Cronauge (4), Lasse Hedke, Magnus Dube, Adrianos Konstantinidis, Victor Berkenhoff, Julien Jeworutzki, Fynn Marlon Schnepel

U16 siegt zum Abschluss in Schwelm

Mit einem 85:103-Auswärtssieg setzt der Oberliga-Meister noch mal einen schönen Schlusspunkt unter die erfolgreiche Saison 2018/2019.

„Da hatte ich mir doch heute vorgenommen, den Jungs ganz entspannt beim Spielen zuzuschauen. Das ist mir auch ganze fünf Minuten gelungen. Dass die Schwelmer einen guten Basketball spielen, hatte wohl nur ich auf dem Schirm. Als wir dann beim Stand von 15:11 mit vier hinten lagen, ist mir die Hutschnur geplatzt. Ich hab eine Auszeit genommen und den Jungs ein paar Takte erzählt. Was soll ich sagen: Ab da lief`s….“, schmunzelte Leichlingens Übungsleiter Carsten Haberland nach der letzten Partie, der sich sehr erfreut über die Leistung von Julius Ehret und Fabian Dute zeigte.

Gegen die RE  Baskets Schwelm siegten:

Jesse Haberland (24 Punkte), Tim Lorenz (17), Johannes Eret (16), Bjarne Uiterwyk (15), Julius Schulz (12), Fabian Dute (8), Christos Poulis (4), Fabian Krotz (3), Julius Ehret (2), Jay Gooßens (2), Georgios Poulis, Max Bauer

"Ein großes Dankeschön möchte ich an alle die richten, die mich bei der Mammutaufgabe, zwei Teams zu betreuen, tatkräftig unterstützt haben: Danke Norbert, Hennes, Vincent, Deo, Dario und nicht zuletzt Danke an die engagierte Elternschaft der LTV-Basketballer. Ich freue mich sehr über die Pause und natürlich auf die nächste Saison. Nuuur der LTV!" so Coach Carsten Haberland.

» Alle News anzeigen
LETZTE RESULTATE 1. HERREN
13.04.2019
98:49 (63:25)
Königsdorf
LTV
07.04.2019
84:78 (HZ: 43:39)
LTV
RS Köln 3
30.03.2019
92:76 (39:36)
TuS Zülpich
LTV
Spieler