online-Forum

Newsletter

 Menü
News

HEIMSIEG gegen Sechtem, U10 bei Premiere auf Platz 4!!!

Der LTV gewinnt sein Heimspiel gegen die erstarkte SG Sechtem mit 95:79 (HZ: 39:45).

In den ersten beiden Vierteln merkte man den Blütenstädtern die Verunsicherung nach den beiden deutlichen Niederlagen gegen Düsseldorf und Hamm an. Zu zaghaft im Zug zum Korb und eine schwache Trefferquote brachte den Gästen eine verdiente 6 Punkte Führung zur Halbzeit, die Sechtem kurz nach der Halbzeit sogar auf 50:41 ausbauen konnte.

Der bärenstarke Patrick Braun leitet nun mit 4 Punkten in Folge die Aufholjagd ein. Konzentriert in der Verteidigung und zwingend im Abschluss, Jonas Schröder erzielte per Freiwurf nur 4 Minuten später den 56:56 Ausgleich. Kai Behrmann übernahm nun das Kommando, erzielte alle seine 17 Punkte in der zweiten Halbzeit und lenkte die Mannschaft gekonnt durchs letzte Viertel. In der Verteidigung zurück in der Spur, Sechtem erzielte im letzten Viertel nur 13 Punkte, spielte sich der LTV in der Offensive den Frust von der Seele und erzielte 32 Punkte - am Ende ein etwas zu hoher, aber hochverdienter, 95:79 Erfolg.

"Wir wollten McLaurin, den Alleinunterhalter der Gäste, möglichst viel beschäftigen. Diese Taktik ist aufgegangen, im letzten Viertel ging im zusehends die Puste aus. Henning Wiesemann, Jonas Schröder, Christopher Kunigkeit und Sören Bich haben tolle Arbeit geleistet. Auch der Rest des Teams war dann da und wir haben eine überragende zweite Halbzeit gespielt. Kai Behrmann dazu als überragender Regisseur im Angriff, und wenn ein Sechtemer Spieler mal zum Korb wollte, waren Topscorer Patrick Braun und Torsten Pokar da - ein gelungener Abend vor vielen Zuschauern, die uns toll unterstützt haben" so Björn Jakob zufrieden.

Punkte LTV: E. Behrmann 2, T. Bich 2, M. Schröder, K. Behrmann 17, S. Bich 19, J. Schröder 3, Wiesemann 16, Hermann, Kunigkeit, Pokar, 12, Onono, Braun 24

 

 

LTV U10

Am Samstag um 10.00h war es endlich soweit. Etwas mehr als 2 Jahre nach der Gründung hatte unsere U10 ihr erstes Spiel.

Felix, Felix, Ben, Ben, Ben, Jakob, Elias, Matteo, Johannes, Malte, Tjorben, Marius, Aliya, Jonte, Mika, Vincent, Lewis und Malik machten sich, begleitet von knapp 40 Eltern und Omas und Opas, um 8.30h auf den Weg nach Bergisch Gladbach.

Im ersten Spiel des Mini-Turniers ging es gegen die Bergischen Löwen 2. Trainer Björn Jakob bastelte aus seinen 18 Spielern zwei Teams, der Rest saß zum anfeuern mit auf der Bank. Die Jungs spielten toll zusammen und gewannen ihr erstes Spiel überhaupt furios mit 18:8.

Im zweiten Spiel gegen Siegen war dann Team 2 dran - und stand dem ersten Team in nichts nach. Auch das zweite Spiel wurde gewonnen, in einem spannenden Match mit 13:11 - Halbfinale.

Der Gegner Bergische Löwen 1 war spielstark, unsere Jungs kämpften toll und verloren am Ende unglücklich mit 14:13, im Spiel um Platz 3 war die Luft raus und die Konzentration weg, Trainer Jakob gab vor allem den Kids Einsatzzeiten, die bis dahin erst wenige Minuten auf dem Feld standen - der LTV beendete sein erstes Turnier auf einem tollen vierten Platz.

 

„Die Kids haben das ganz toll gemacht und sich mit zwei Siegen belohnt. Wir sind froh, dass wir so viele Kids im Alter von 6 bis 10 Jahren haben, neben der U10 gibt es ja auch noch die U8. Die Kids sind mit viel Begeisterung und Spaß bei der Sache, die Eltern unterstützen und es ist insgesamt eine runde Sache“ so Björn Jakob zufrieden.

» Alle News anzeigen
LETZTE RESULTATE 1. HERREN
17.12.2017
84:80
SW Wuppertal
LTV
09.12.2017
133:77
Fast Break
LTV
03.12.2017
78:94
LTV
Deutzer TV
Spieler