online-Forum
 Menü
News

Herzlich Willkommen, Jan Berger! Schröder neuer Captain!

Nach dem letzten Jugend-Spielwochenende und der verdienten Pfingstpause laufen die Planungen für die kommende Spielzeit auf Hoch-Touren. Björn Jakob und Carsten Haberland sortieren schon seit Wochen Spieler nach Altersklassen und vermeintlichen Spielstärken, berücksichtigen Kooperationen und sonstige Dinge, die den Spielbetrieb beeinträchtigen könnten.

Am Ende geht der LTV – Stand heute – mit der höchsten Anzahl an WBV-Teams der Abteilungsgeschichte in die kommende Saison. Angeführt von den beiden Herren-Teams gehen noch die LTV-Damen, die U16, die U14, die U12 und gleich zwei U10-Teams in den Spielbetrieb. Einzig die U14.2. steht zurzeit auf der Kippe, da die betroffenen Spieler nicht gerade durch Zuverlässigkeit auf sich aufmerksam machen. Dazu kommt noch die Herren 3, die im Kreis antreten wird.

Damit dies gelingt sucht der LTV neue Sponsoren, die die hervorragende Jugendarbeit der letzten Jahre in Zukunft unterstützen wollen. Der LTV ist sehr stolz auf seine zahlreichen Sponsoren, die dem Verein seit Jahren die Treue halten und diese Entwicklung der Abteilung erst möglich machen. Dominik Dugandzic hat die Aufgabe der Sponsorenbetreuung im letzten Jahr von Peter Post übernommen und führt diese Aufgabe sehr gewissenhaft und mit viel Herz weiter – nun müssen wir den nächsten Schritt machen.

„Die tolle Entwicklung in Jugendbereich bringt nun finanzielle Herausforderungen mit sich, die wir stemmen wollen und müssen. Wir gehen mit 3 zusätzlichen Teams in den WBV-Spielbetrieb, sollte die U14.2. sich berappeln sogar mit 4 Teams. Dies kostet Trainer, Verwaltungskosten, Schiedsrichter usw. – wir suchen daher dringend neue Sponsoren, die sich bei uns engagieren wollen. Die Rahmenbedingungen sind gut, wir werden in der Oberliga neue Vereine als Gegner

haben, denen wir uns und unsere Partner präsentieren können – das Heimspiel gegen Fast Break mit 300 Zuschauern hat gezeigt, wie unsere Zuschauer hinter der Mannschaft stehen – dies wird sich auch in der Oberliga nicht ändern“ so Björn Jakob zuversichtlich.

Ändern wird sich jedoch die Vorbereitung – nach 17 Jahren wird es keinen Frank-Thalwitzer-Pokal 2018 geben – das erste Pflichtspiel steht am Wochenende 21./22./23. September an.

„Ich habe mich nach reiflicher Überlegung gegen den Thalwitzer-Pokal entschieden. Zum einen passt es terminlich in diesem Jahr nicht, zum anderen geht die Entwicklung im Basketball leider in eine andere Richtung. Die anderen Teams bringen sich ihre Verpflegung immer mehr selber mit – dafür lassen sie ihre Zuschauer daheim. Beides trägt nicht zwingend zu einem erfolgreichen Turnier bei. Packt man nun noch die Kosten für die Schiedsrichter dazu, hilft einem selbst das Startgeld der Teams nicht weiter“ so Björn Jakob.

Der Kader der „Ersten Herren“ umfasst aktuell 10 Spieler. Kurz vor den Pfingstferien konnte LTV-Coach Björn Jakob die nächste Zusage für die kommende Saison verbuchen – mit Jan Berger kommt ein neuer Centerspieler in die Blütenstadt, wir sagen HERZLICH WILLKOMMEN!

„Jan hat sich sofort wohl bei uns gefühlt und ich bin optimistisch, dass er uns unter den Körben helfen kann. Ich bin zuversichtlich, dass wir noch den ein oder anderen Spieler für ein Engagement bzw. einen Verbleib in Leichlingen gewinnen können, ich denke im Juni wissen wir mehr“ freut sich Björn Jakob auf die nächsten Wochen. Trainer und Mannschaft werden die Mission Oberliga gemeinsam angehen – Jonas Schröder folgt seinem Bruder Matthias und ist der neue Mannschafts-Captain, Co-Captain ist zukünftig Kai Behrmann.

„Jones und Kai leben den LTV und engagieren sich vorbildlich – somit war mir sofort klar, dass nur einer der beiden Jungs die Nachfolge von Mitch antreten kann. Wir haben uns getroffen und waren uns schnell einig, dass wir mit Jones als Captain und Kai als Vertreter in die nächsten Jahre gehen wollen“ freut sich Björn Jakob.

Sportlich geht es also im Juni in den Teams wieder richtig los – der neue Trainingsplan läuft seit heute. Wir mussten aufgrund neuer Trainer und Teams ein wenig umstellen und hoffen nun, dass kein Kind verloren geht. Der neue Trainingsplan steht auf unserer Homepage, alle Trainer sind motiviert und freuen sich auf den nächsten Schritt im Jugendbereich!

» Alle News anzeigen
LETZTE RESULTATE 1. HERREN
07.10.2018
61:67 (HZ: 33:38)
TB Bonn 3
LTV
30.09.2018
73:74 (HZ:46:35)
LTV
TS Frechen
23.09.2018
58:60 (HZ: 27-27)
Rhöndorf
LTV
Spieler